23.01.2024

Mehr lächelnde Gesichter im Pflegeheim Kristinehøj

Das Kristinehøj-Pflegeheim in Dänemark hat es geschafft, seinen Bewohnern mehr Lebensqualität und hervorragende persönliche Pflege und Betreuung zu ermöglichen. Seit Nemlia dort im Einsatz haben Pflegekräfte und Bewohner wieder häufiger ein Lächeln im Gesicht.

Die Leitung des Kristinehøj Pflegeheims möchte, dass die individuellen Bedürfnisse der Bewohner im Mittelpunkt stehen. Mit Hilfe der digitalen Lösung von Nemlia hat das Kristinehøj Pflegeheim seinen Fokus weg von Routinen und festen Visiten verlagert. Stattdessen haben sie mehr Zeit für die individuelle Pflege.

Unfälle werden vermieden
und die persönliche Betreuung wird verbessert

„Wir haben schon mehrfach erlebt, dass wir rechtzeitig bei einem Bewohner ankamen, der einen Unfall hätte haben können. Das bedeutet, dass wir nachts keine Bettwäsche waschen oder uns um die Reinigung kümmern müssen“, sagt Abteilungsleiterin Anette Jensen.

Wenn Sie die Bedürfnisse jedes Bewohners zur richtigen Zeit kennen, können Sie Unfälle vorhersehen und störende oder zeitraubende Routinen vermeiden. So bleibt mehr Zeit für die individuelle Pflege. Anette führt einige Beispiele aus der jüngsten Vergangenheit an: „Neulich kam einer meiner Kollegen zu einem Bewohner, der auf der Bettkante saß. Meine Kollegin wurde mit einem sanften Lächeln und einer vorsichtigen Stimme begrüßt. ‚Ich habe gerade an Sie gedacht. Woher wussten Sie, dass ich Sie gerade jetzt brauche? Das war von einer Bewohnerin, die zuvor einige nächtliche Unfälle auf dem Weg zur Toilette hatte.“

Mehr Lebensqualität für die Bewohner

 Man spürt sofort, dass Anette eine Managerin ist, die ihren Beruf mit Leidenschaft ausübt, aber noch leidenschaftlicher für die Menschen ist, für die sie etwas bewegt.  Wenn sie über das neue Lächeln der Bewohner im Kristinehøj Plejehjem spricht, muss Anette selbst lächeln.

„Natürlich ist man froh, wenn man mit einem Lächeln und einem kleinen Blick begrüßt wird. Das gibt dem Bewohner mehr Würde, als wenn er oder sie sich schämt, dass wir gerade das Bettzeug wechseln wollen. In vielerlei Hinsicht können wir spüren, wie der neue Ansatz und Nemlias Lösung einen Unterschied machen.“

Durch Nemlia verändern sich auf die Arbeitszeiten und da dadurch das Personal pünktlich bei den Bewohnern ist, verlagert sich der Schwerpunkt von der Reinigung und Betreuung auf die proaktive und individuelle Pflege. Das gibt den Bewohnern in jeder Hinsicht mehr Sicherheit.

Im Kristinehøj-Pflegeheim in Dänemark profitieren Pflegende und Bewohner von der Nemlia Lösung.

Zeit für Nähe und mehr gute Dialoge

Annette Jensen erklärt, wie der neue Dienst eine größere und tiefere Wirkung hat. „Wir freuen uns auch über den engen Dialog. Nemlia hat sich zum Beispiel mit der Nachtschicht in Verbindung gesetzt um zu erfahren, wie die Visite gelaufen ist. Nemlia teilt die Erfahrungen der einzelnen Schichten mit – und jede Schicht hat einen Anruf und ein paar Tipps erhalten. Das ist direkt und relevant. Deshalb sind die Mitarbeiter der Nachtschicht sehr offen und neugierig gegenüber dieser neuen Verbesserung.“

Die Bewohner haben den Unterschied schon nach kurzer Zeit bemerkt. Das Pflegezentrum Kristinehøj hat es seit dem leichter, das Richtige zur richtigen Zeit zu tun. Vielleicht ist deshalb auch Lächeln so ansteckend.

Wenn Sie keine neuen Beiträge verpassen wollen und gerne öfter von uns hören möchten, tragen Sie sich in den Newsletter ein. Wir verschicken unsere Newsletter ein- bis zweimonatlich.

Werden Sie Teil unserer Mission mit News über Nemlia und die Pflegebranche!